Koronavirus

brief placeholder

Ministerpräsident Orbán: Ungarn hält an der Trennung von finanziellen Angelegenheiten und politischen Fragen fest

Dec 08, 2020 - Zoltán Kovács

In seinem gewohnten Freitagmorgen-Interview über Kossuth Rádió sagte Premierminister Orbán, dass Polen sich mit der gemeinsamen Erklärung in der vergangenen Woche verpflichtet habe, sich keinem für Ungarn unannehmbaren Kompromiss über die Verknüpfung von Rechtsstaatlichkeit und EU-Haushalt zu unterwerfen. Der Premierminister sprach auch über die Pläne Brüssels, 35 Millionen Migranten aufzunehmen, sowie über den Coronavirus-Impfstoff und die bevorstehenden Wahlen in Rumänien.

brief placeholder

Ministerpräsident Orbán: Die Vorschriften des Arzneimittelgesetzes sind in Ungarn sehr streng, aber der Impfstoff kommt

Nov 16, 2020 - Zoltán Kovács

Der Impfstoff ist schon am Horizont, wir müssen nur noch etwas länger aushalten, sagte Premierminister Viktor Orbán in seinem Morgeninterview über Kossuth Rádió. Der Ministerpräsident sagte auch, dass die Mehrwertsteuer auf die Lieferung von Lebensmitteln auf 5 Prozent gesenkt wurde. Außerdem betonte er erneut, dass Ungarn die vom Europäischen Parlament und der deutschen Präsidentschaft ausgearbeiteten Rechtsvorschriften nicht unterstütze, da „dies die Europäische Union in die Sowjetunion verwandeln würde“.

brief placeholder

Ministerpräsident Orbán: Wir dürfen nicht zulassen, dass das Virus unseren Alltag lähmt

Sep 25, 2020

In seiner heutigen Parlamentsrede stellte Ministerpräsident Viktor Orbán fest, dass die zweite Welle des Coronavirus hier sei, Ungarn jedoch jetzt besser vorbereitet sei als im Frühjahr. Der Premierminister bekräftigte, dass das Land weiterhin funktionieren müsse, und fügte hinzu, dass die Programme der Regierung zur Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Epidemie keine Rettungspakete, sondern Investitionen seien.